Close

Über uns

Ein Monitor, der "Herzlich willkommen" anzeigt.

Hier finden Sie alles Wissenswerte über uns.


Hier finden Sie alles Wissenswerte über uns.


Über uns

 

Die INDEPENDENT LIVING Stiftung ist ein Dachverband für freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe. 

Er hat 14 Betriebsteile, welche überwiegend Bildung und Betreuung in Kindertagesstätten anbieten. Sie begleiten auch Kinder, Jugendliche und junge Familien durch Hilfen zur Erziehung, wie z. B. Betreutes Wohnen und Ambulante Betreuung.

Die Stitftung schafft günstige Voraussetzungen, um die Beweglichkeit und das Engagement kleiner sozialer Träger mit der hohen Professionalität großer Sozialunternehmen zu verbinden und unterstützt seine Betriebsteile dabei, sich notwendiges Spezialwissen und Ressourcen zu erschließen und gleichzeitig das eigene Profil zu schärfen.

„Independent Living" bedeutet für uns „Selbstbestimmtes Leben".

„Selbstbestimmtes Leben" als maßgebliches Prinzip anzuwenden, ist unter pädagogischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten eine erfolgreiche Alternative zu herkömmlichen Modellen der Erbringung von Dienstleistungen im sozialen Bereich.

Unser Leitbild als PDF.

 

Vertretung und Mitgliedschaft

 

INDEPENDENT LIVING Stiftung

Sitz
Große Müllroser Straße 51 A
15232 Frankfurt (Oder)
Tel.: (0335) 387 10-80
Fax: (0335) 387 10-81

Büro Berlin
Möllendorffstraße 52
10367 Berlin
Tel.: (030) 44 35 29-0
Fax: (030) 44 35 29-11

Geschäftsführerin Anett Bannicke

Anett Bannicke
Vorstandsmitglied

Geschäftsführer Stefan Voss

Stefan Voss
stellv. Vorstandsvorsitzender

Das oberste entscheidende Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung. Der Verein wird durch seinen ehrenamtlichen Vorstand und zwei Geschäftsführer vertreten. Entsprechend der Satzung wählen die Mitglieder den Vorstand, der aus einem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern besteht. Über die Aufnahme von Mitgliedern entscheidet die Mitgliederversammlung.

Alle Betriebsteile fühlen sich dem Leitgedanken verpflichtet: „Selbstbestimmtes Leben" ist unser Prinzip.

 

Das heißt, die Betriebsteile in unserer Stiftung

  • gehen davon aus, dass bei allen Menschen die Bereitschaft und Fähigkeiten vorhanden sind bzw. erworben werden können, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten;
  • schaffen ein Umfeld, das die Menschen zu eigenverantwortlichem Handeln hinsichtlich gemeinsam vereinbarter Ziele einlädt;
  • vertrauen der Kompetenz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter;
  • sind als gemeinnützige oder mildtätige Organisationen anerkannt und gehören zu einem Landesverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes;
  • unterzeichnen die Initiative Transparente Zivilgesellschaft;
  • führen ihren Betrieb über eine geschäftsführende Leitungskonferenz, deren Teilnehmer/-innen neben den Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern mindestens alle Einrichtungsleiter/-innen bzw. Projektleiter/-innen und der/die Sachbearbeiter/-in sind. Entscheidungen werden demokratisch nach dem Mehrheitsprinzip getroffen;
  • werden von mindestens zwei Geschäftsführerinnen/ Geschäftsführern gemeinsam nach außen vertreten. Sie schließen keine Verträge mit sich selbst (also keine Befreiung nach § 181 BGB).

 

Leistungen

 

Die Stiftung unterstützt seine Betriebsteile unter anderem durch:

  • Förderung der Umsetzung der Leitgedanken und des Leitbildes
  • Initiierung und Begleitung bei der Entwicklung gemeinsamer Standards und Evaluationsmethoden
  • Förderung des Austausches zur fachlichen Arbeit
  • Organisation von Veranstaltungen zur Qualifizierung des Personals
  • Vermittlung von Fachinformationen
  • Impulse zur Weiterentwicklung der fachlichen Qualität der Arbeit in den Einrichtungen
  • Beratung in den Bereichen Management und Administration
  • Koordination der Zusammenarbeit und der Öffentlichkeitsarbeit

 


Loading...
Loading...