Close

Tschüss Muddi – Zum Abschied sag ich F*** drauf!

aktuelle Zeitungs- und Onlineartikel zur Veranstaltung

Lubasch, Stephanie: "Ins Leben finden - trotz allem", in MOZ - Märkische Oderzeitung. Mittwoch, 16. Mai 2018, Seite 20, Link zum Zeitungsartikel

Lubasch, Stephanie/ Jenning, Sonja: "Abschied von der Kindheit", in MOZ - Märkische Oderzeitung. Montag, 14. Mai 2018, Seite 10, Link zum Zeitungsartikel

Jenning, Sonja: "Wenn Mama säuft und Papa zuschlägt", moz.de, 11.05.2018, 06:45 Uhr, https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1656097/, Abruf: 18. Mai 2018, 9:31 Uhr
Jenning, Sonja: "Wenn Mama säuft und Papa zuschlägt", in MOZ - Märkische Oderzeitung, 11. Mai 2018, Seite 16, Link zum Zeitungsartikel


Tschüss Muddi – Zum Abschied sag ich F*** drauf!
Premiere der Bürgerbühne im Kleist Forum am Montag, 14.5. um 20 Uhr

Am Montag, 14. Mai um 20 Uhr feiert „Tschüss Muddi – Zum Abschied sag ich F*** drauf!“ auf der Studiobühne im Kleist Forum Premiere. Die Bürgerbühne setzt sich hier mit gescheiterten Familienentwürfen und der anschließenden Sozialen Arbeit auseinander.

Kraft und Halt, Geborgenheit, Nähe, Sicherheit und bedingungslose Liebe – Wörter mit denen die meisten Menschen ihre Familie beschreiben würden. Doch was tun, wenn das familiäre Leben überwiegend aus Schattenseiten besteht? Was muss passieren, damit ein Kind zum Jugendamt geht? Und was passiert dann? Wie geht man in der Gegenwart mit dem inneren Schmerz der Vergangenheit um? Diese Themen verhandelt lebensnah und kritisch „Tschüss Muddi“.

Vor diesem Hintergrund ist eine Kooperation zwischen der Bürgerbühne, dem Kinderheim Rosengarten und der Fachhochschule Potsdam entstanden. Auf der Bühne treffen Studierende der Sozialen Arbeit mit ihren eigenen Visionen der Berufswelt und altgediente Sozialarbeitende aufeinander. Hinzu kommen deren Klienten, die Heimkinder, die ihre eigenen Biografien und inneren Wunden szenisch aufarbeiten. Lebenswege überschneiden sich, Ansichten treffen aufeinander – welche Erkenntnisse kann man aus der Vergangenheit in die Gegenwart mitnehmen? Ein spannender Abend im Kleist Forum!

Die Bürgerbühne im Kleist Forum bringt seit der Spielzeit 2016/2017 Frankfurter Geschichten auf die Bühne. Mit erfolgreichen Theaterproduktionen, Installationen, Filmen und mehr bearbeitet das Team der Bürgerbühne stadtrelevante, aktuelle und dokumentarische Themen gemeinsam mit Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern.

PROBENBESUCH

Für Medienvertreterinnen und -Vertreter besteht vorab die Möglichkeit eines Probenbesuchs am Dienstag, 8. Mai ab 18 Uhr auf der Studiobühne im Kleist Forum. Das Produktionsteam und alle Mitwirkenden stehen ebenfalls dort für Interviews zur Verfügung. Bitte melden Sie sich unter presse@muv-ffo.de oder 0335 4010401 an.

Premiere: MO / 14.5. / 20:00

Weitere Vorstellungen: DI / 15.5. + DI / 22.5. + DO / 24.5. / jeweils 20:00

Schulvorstellungen: DI / 15.5. + FR / 18.5. + DI / 22.5. / jeweils 12:00 Kleist Forum / Studiobühne

Tschüss Muddi – Zum Abschied sag ich F*** drauf! Dokumentartheater der Bürgerbühne im Kleist Forum Regie: Hannes Langer / Dramaturgie: Katja Münster / Assistenz: Lisa Amberger Mit: Justin Altus, Christian Feldmann, Alexander Hetke, Antje Lorenz, Vivien Müller, Natali Omrcen, Phanida Pohl, Runa Konstanze Rexin, Julien Brian Salata, Bianca Schur, Clara Tucholski

Eintritt frei / Um Platzreservierung wird gebeten unter +49 (0)335 40 10-120 oder ticket@muv-ffo.de

Dieses Projekt ist eine Kooperation der Bürgerbühne im Kleist Forum mit dem Verein Kulturmanufaktur Impuls e. V., dem Kinderheim Rosengarten und dem Fachbereich für Sozial- und Bildungswissenschaften der Fachhochschule Potsdam. Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.


Loading...
Loading...