Close

„Musik kennt keine Grenzen“, das Partizipationsprojekt des JC „HEIZWERK“

Der Jugendclub „HEIZWERK“ des Independent Living – Für eine kinderfreundliche Welt e. V. hat ein Integrationsprojekt initiiert. Für das Projekt „Musik kennt keine Grenzen“ konnte auch die Maxim-Gorki-Schule aus Bad Saarow als Kooperationspartner gewonnen werden.

Ziel und Zweck ist es dabei, durch positives und gemeinsames Erleben, soziale und kulturelle Vorurteile abzubauen.

Dabei fertigen die 8. und 10. Klassen gemeinsam in Gruppen Cajons an und gestalten diese. In einem Workshop können Sie das Spielen auf dem Cajon erlernen!

Einige Cajons werden von den Schülerinnen und Schülern als Willkommensgeschenk direkt an die Flüchtlinge verschenkt. Auf den verbleibenden Cajons soll weiterhin gemeinsam musiziert werden!

Auf unserem alljährlichen FEST DER GENERATIONEN am 10. September werden wir zu Gunsten der Flüchtlinge einige Cajons versteigern!

  • IMG_6660
  • IMG_6669
  • IMG_6682

Loading...
Loading...