Close

Einrichtungen

Hier finden Sie unsere Einrichtungen in Brandenburg.


Hier finden Sie unsere Einrichtungen in Brandenburg.


Kita „klein & GROSS“

Independent Living – Kindertagesstätten für Brandenburg gGmbH

Kita „klein & GROSS“
Gertraudenstraße 53
14772 Brandenburg a. d. Havel
Tel.: (03381) 730 05-50
Fax: (03381) 730 05-51

Plätze
250 Plätze für Kinder von 0 bis 12 Jahren

Öffnungszeiten
Mo.–Fr. 06:00–19:00 Uhr
Keine Schließzeiten (außer am 24.12. und 31.12.)

Ansprechpartnerinnen

Ansprechpartnerin Kirsten Schwarz

Kirsten Schwarz
Einrichtungsleiterin
E-Mail: kirsten.schwarz@independentliving.de

Ansprechpartnerin Petra Trapp

Claudia Heusinger
Teamleiterin Kinderkrippe

Ansprechpartnerin Juliane Peter

Juliane Peter
Teamleiterin Kindergarten

Ansprechpartnerin Ilona Hilger

Mareike Tonn
Teamleiterin Hort

Konzeption

  1. In unserer Kita „klein & GROSS“ werden Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahre betreut. Sie ist ein Ort des gemeinschaftlichen Lebens und Lernens.
  2. Die Basis unserer Arbeit sind die Grundsätze der elementaren Bildung des Landes Brandenburg.
  3. Unser Bestreben ist es, die Erziehungspartnerschaft, als wesentlichen Leitsatz des Trägerverbundes Independent Living, intensiv zu leben. Indem die Kinder unsere Kita besuchen, wird eine Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen eingegangen. Ziel ist es eine gemeinsame Verantwortung für die Entwicklung der Jungen und Mädchen zu übernehmen.
  4. Um den ersten Übergang von der Familie in die Kita zu erleichtern, bieten wir Eingewöhnungsphasen von zwei bis vier Wochen an. Während dieser Eingewöhnungsphase und den zukünftigen Übergangsphasen von der Krippe in den Kindergarten oder vom Kindergarten in den Hort stehen immer die individuellen Besonderheiten des Kindes im Vordergrund. Hierbei ist die Erziehungspartnerschaft vom ersten Tag an besonders hilfreich.
  5. Durch die offene Arbeit im Kindergarten und im Hort unterstützen wir die Selbstbildungsprozesse, die Eigenverantwortung und die Selbständigkeit der Mädchen und Jungen. Offene Arbeit bedeutet in unserer Kita weiträumige Spiel- und Aktionsräume sowie großzügige Rückzugsmöglichkeiten, welche bei den Kindern Neugier, Wissensdrang und Kreativität wecken sollen. Hier können die Kinder altersgemischt agieren, entsprechend ihren Wünschen Angebote wahrnehmen oder einfach voneinander lernen.
  6. Speziell geschulte Fachkräfte begleiten die Kinder in den Projekten: „Haus der kleinen Forscher“, „Klingende Kita“ und „Kita mit Biss“.
  7. In einem Portfolio werden die Entwicklungsprozesse, Aktivitäten und Erlebnisse der Jungen und Mädchen durch gezielte Beobachtungen auf wertschätzende Art und Weise dokumentiert. Dieses Portfolio ist Eigentum des Kindes und jederzeit für das Kind und die Familie erreichbar. In den regelmäßigen Entwicklungsgesprächen innerhalb der Erziehungspartnerschaft sind die darin enthaltenen Beobachtungen wichtiger Bestandteil.
  8. Wir unterstützen Lernprozesse z. B. durch:
  • feste Bezugspersonen und gleichbleibende Räume für die Früh- und Spätkinder,
  • die Ganztagskooperation mit der angrenzenden Grundschule „Gebrüder Grimm“,
  • ausgebildete Integrationserzieher/-innen und Heilerziehungspfleger/-innen, welche eine individuelle Frühförderung ab dem Krippenalter ermöglichen,
  • das große Freigelände und den nahegelegenen Wald, welche vielfältige und abwechslungsreiche Bewegungsmöglichkeiten bieten und
  • regelmäßige gemeinsame Feste und Feiern, welche Ausdruck der Erziehungspartnerschaften sowie die freudige Widerspiegelung der Aktivitäten der Kinder sind.

 

Kinderhaus „MITTENDRIN“

Independent Living – Kindertagesstätten für Brandenburg gGmbH

Kinderhaus „Mittendrin“
Schleusener Straße 17
14772 Brandenburg a. d. Havel
Tel.: (03381) 730 05-10
Fax: (03381) 730 05-11

Plätze
250 Plätze für Kinder von 0 bis 12 Jahren

Öffnungszeiten
Mo.–Fr. 05:00–21:00 Uhr
Sa. 05:00–16:30 Uhr
keine Schließzeiten (außer am 24.12. und 31.12.)

Ansprechpartner/-innen

Einrichtungsleiterin

Heike Schrader
Leiterin
E-Mail: heike.schrader@independentliving.de

Daniel Betge
stellv. Leiter
E-Mail: daniel.betge@independentliving.de

Downloads
PDF Kompensatorische Sprachförderung
PDF FUN (Familie und Nachbarschaft)
PDF Haus der kleinen Forscher

  • Drei Kinder unterhalten sich
  • Drei Kleinkinder spielen in der Gemeinschaft
  • Ein Kleinkind küsst sein Spiegelbild
  • Eine Hängebrücke auf dem Spielplatz

Wer sind wir

„Gemeinsam mit den Kindern ist Prinzip in unserem Kinderhaus MITTENDRIN“

  • Wir arbeiten nach dem Situationsansatz.
  • Im Mittelpunkt unserer Kita steht das Leben, so wie es den Kindern hier und heute begegnet.
  • Anhand von Beobachtungen und Gesprächen orientieren wir uns an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder.
  • Wir schaffen eine Umgebung (Raum und Material), in der die Kinder, sich selbst entwickeln können und in dem vielfältige Impulse zum schöpferischen Tun anregen.
  • Wir ermöglichen den Kindern, sich zusätzliche Erfahrungsräume zu erschließen, damit sie sich in ihrer realen Umwelt zurecht finden.
  • Wir schaffen Möglichkeiten für die Kinder, den Alltag mit zu entscheiden, zu planen und zu organisieren (Morgenkreis, Kinderkonferenz).
  • Wir unterstützen die sprachliche Entwicklung durch vielfältige Kommunikationsangeboten, musikalische Angebote sowie körperliche Aktivitäten.


Angebote und Projekte

  • familienfreundliche Öffnungszeiten
  • tägliche Angebote mit wechselnden Schwerpunkten in allen Bereichen
  • kompensatorische Sprachförderung
  • frühe Chancen- Sprache und Integration
  • Projekt „FUN"- Familie und Nachbarschaft
  • Chor
  • Theatergruppe
  • Elterntreff am Samstag
  • Elternfrühstück zum gegenseitigen Austausch
  • Mehrförderung durch fachkompetente Mitarbeiter/-innen aus unserem Haus
  • Verstärkte und nachhaltige Kooperation mit der Grundschule
  • enge Zusammenarbeit mit dem Früh- Förder- und Beratungszentrum

 

Kinderhort „Entdeckerfreunde“

Independent Living – Kindertagesstätten für Brandenburg gGmbH

Kinderhort „Entdeckerfreunde“
Felsbergstraße 19
14772 Brandenburg a. d. Havel
Tel.: (03381) 209 94-82
Fax: (03381) 209 94-81

Plätze
95 Hortplätze für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Öffnungszeiten
Mo.–Fr. 06:00–19:00 Uhr
Keine Schließzeiten (außer am 24.12. und 31.12.)

Ansprechpartnerinnen

Ansprechpartnerin Sabine Richter

Sabine Richter
Einrichtungsleiterin
E-Mail: sabine.richter@independentliving.de

Ansprechpartnerin Evelyn Sommerfeld

Evelyn Sommerfeld
Stellv. Einrichtungsleiterin
E-Mail: evelyn.sommerfeld@independentliving.de

  • Drei Kinder lesen
  • Drei Mädchen spielen auf einer Couch
  • Ein Kind bastelt
  • Ein Tanzkreis mit Kindern
  • Eine Erzieherin spielt Karten mit zwei Kindern
  • Eine Gruppe Kinder macht Sport
  • Eine kleine Gruppe von Kindern backt
  • Kinder spielen Tischfussball
  • Zwei Kinder backen
  • Zwei Kinder in Nahaufnahme

 

Sie finden unseren Kinderhort „Entdeckerfreunde“ im Erdgeschoss der J. H. Pestalozzi Schule.

Erreichbar sind wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Straßenbahnlinie 6 und der Buslinie E – Haltestelle Tschirchdamm.
Sie erreichen uns aber auch mit dem PKW. Parkplätze sind in der Felsbergstraße ausreichend vorhanden.

Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept. Das heißt, dass jedes Kind bis circa 13.30 Uhr an der Gruppenarbeit teilnimmt und anschließend die Möglichkeit hat, sich im Hortgebäude je nach Bedürfnis und Interesse zu bewegen.

Nach Absprache mit den Eltern können die Kinder die Stadtteilbibliothek selbstständig besuchen.

Unsere Räume

  • 4 Gruppenräume
  • Bewegungsraum
  • Tanzraum
  • Speiseraum
  • Hausaufgabenraum

Die Kinder können bei uns an verschiedenen IG (Interessengemeinschaften) teilnehmen:

  • Montag: Sport & Spiel mit Herrn Oswald
  • Dienstag: Kreative Köpfe mit Frau Richter
  • Mittwochs: Kochen & Backen mit Frau Dölle
  • Donnerstags: Tutti Frutti mit Frau Tröger
  • Freitags: Tanzen mit Frau Sommerfeld

Hausaufgaben

Die Kinder der 1. Klasse erledigen ihre Hausaufgaben im Gruppenverband mit ihrem Bezugserzieher.
Den Kindern ab der 2. Klasse bieten wir ab 14.00 Uhr im Hausaufgabenraum die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen.
Der Schwerpunkt liegt hierbei nicht auf die Richtigkeit der Hausaufgaben, sondern vielmehr, ob und in welchem Maße der Unterrichtsstoff verstanden und angewandt werden kann.
Nicht verstandene Hausaufgaben werden mit einer Information für den Lehrer abgebrochen.

Abholen der Kinder von der Schule

Nach einer Übungsphase gehen die Erstklässler selbstständig von der Schule in den Hort. Die Eltern werden über den Zeitpunkt in Kenntnis gesetzt.

Kita „Menschenskinder“

Independent Living – Kindertagesstätten für Brandenburg gGmbH

Kita „Menschenskinder“
Warschauer Straße 1
14772 Brandenburg a. d. Havel
Tel.: (03381) 730 04-62
Fax: (03381) 730 04-61

Plätze
250 Plätze für Kinder von 0 bis 12 Jahren

Öffnungszeiten
Mo.–Fr. 06:00–19:00 Uhr
Keine Schließzeiten (außer am 24.12. und 31.12.)

Ansprechpartner/-innen

Ansprechpartnerin Ute Schrumpf

Ute Schrumpf
Einrichtungsleiterin
E-Mail: ute.schrumpf@independentliving.de
Tel.: (03381) 730 04-62

Ansprechpartnerin Marion Gumtz

Marion Gumtz
Stellv. Einrichtungsleiterin, Teamleiterin Kindergarten
E-Mail: marion.gumtz@independentliving.de
Tel.: (03381) 730 04-65

Ansprechpartnerin Bianca Villwock

Bianca Villwock
Teamleiterin Krippe
E-Mail: bianca.villwock@independentliving.de
Tel.: (03381) 730 04-64

Katja Kühl
E-Mail: katja.kuehl@independentliving.de

Unseren pädagogischen Schwerpunkt setzten wir auf den Bildungsauftrag der Kita.

Wir verstehen uns als Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungseinrichtung und sichern allen Kindern gleiche Chancen zu. Dabei begleiten wir die Mädchen und Jungen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Wir gestalten Kita-Räume so, dass Kinder Forscher und Entwickler sein können.
Mit der Raumgestaltung und dem Materialangebot schaffen wir Möglichkeiten zur Selbstbildung in allen Bildungsbereichen. Dabei sehen wir unsere Aufgabe als Begleitung von kindlichen Bildungsprozessen ab dem Krippenalter an.

Wir bieten einen Bildungsort:

  • für Kinder von der Geburt bis zum Ende der Grundschulzeit
  • vielfältige anregungsreiche Bildungsmöglichkeiten
  • an dem sich Eltern und Mitarbeiter auf Augenhöhe für die gemeinsame Wahrnehmung der Entwicklung der Jungen und Mädchen begegnen
  • an dem wir, wenn es gewollt ist, beratend zur Seite stehen
  • als geschützten Raum, wo Selbsterfahrung möglich wird
  • ein ca. 5500 Quadratmeter großes Freigelände mit verschiedenen Spielgeräten

ein Klettergerüst auf dem Spielplatz der Kita

Unsere Kita befindet sich im vorderen Teil des Brandenburger Wohngebietes Hohenstücken in unmittelbarer Nähe zum Wohngebiet Görden. Im Umfeld ist der Wohnraum gut saniert, Spielplätze, Gärten, Wald und Gewässer wie der Silokanal und der Gördensee sind gut erreichbar.

Kinder von 0 bis 12 Jahren besuchen die Kindertageseinrichtung, können voneinander lernen und gegenseitig von ihren unterschiedlichen Fähigkeiten profitieren.

die Wippe auf dem Spielplatz der Kita

Besonderheiten:

  • Kinderküche
  • Atelier
  • wöchentlicher Babytreff für Eltern mit ihren Kindern, die noch nicht in der Kita betreut werden
  • Hausaufgabenzimmer und Kindercafé im Hort
  • inne liegender Hof zum Gärtnern, Entspannen, Wohlfühlen und Spielen
  • wöchentliche Waldtage
  • regelmäßige Theaterbesuche
  • Angebote der Familienbildung

Das Schild der "Sprachkita" am Hauseingagn der Kita "Menschenskinder"

Die Kita Menschenskinder beteiligt sich seit dem 01. Januar 2016 an dem Bundesprogramm Sprach-Kitas „weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Mit dem Projekt fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung.



Loading...
Loading...