Close

Projekte

Eine Gruppe Jugendlicher steht am Strand mit Blick auf das Meer.

Hier finden Sie unsere Projekte.


Hier finden Sie unsere Projekte.


Betreutes Jugendwohnen in Leipzig

Independent Living – Jugendhilfe im Aufbau e. V.

Betreutes Jugendwohnen in Leipzig
Gutenbergplatz 1D
04103 Leipzig
Tel.: (0341) 30 84 70-50
Fax: (0341) 30 84 70-51

Ansprechpartner/-in
Ute Müller
Projektleiterin
Tel.: (030) 64 89 73-72
Mobil: (0160) 96 09 12 29
E-Mail: ute.mueller@independentliving.de

Jana Fischer
Teamleiterin
Mobil: (0151) 72 01 53 15
E-Mail: jana.fischer@independentliving.de

Individualangebot nach §§ 27, 34 und 41 SGB VIII

Unser Angebot des Betreuten Jugendwohnens (§§ 27, 34 und 41 SGB VIII) richtet sich an junge Menschen ab 16 Jahre, die nicht mehr in ihrem Elternhaus wohnen können oder die aus anderen stationären Einrichtungen kommen und sich weiter verselbständigen wollen.

Den Jugendlichen und jungen Volljährigen bieten wir

  • gemeinsame Erarbeitung individueller und realistischer Ziele, orientiert an den Stärken und Ressourcen der jungen Menschen;
  • praktische Hilfe im Alltag und beim „Wohnen lernen" (z. B. Haushaltsführung);
  • Erarbeitung einer Beschäftigungs-, Schul-, Ausbildungs- und Berufsperspektive;
  • treuhänderische Verwaltung der Finanzen (z. B. Finanzplanung);
  • Elternarbeit: Erhalt des Familienbezuges, Familienaktivierung, Prüfung der Rückkehroption, sowie Einbezug weiterer relevanter Bezugspersonen;
  • Kooperation mit institutionellen Netzwerken (z. B. Schule, Ausbildungsstätten, Beratungsangebote) und
  • Einbindung in Gruppenaktivitäten (z. B. wöchentlicher Gruppenabend, Freizeitangebote).


Wir arbeiten im Haupt- und Co-Berater/-innensystem und unterstützen die jungen Menschen bei der Arbeit an ihren Zielen, sowie der Entwicklung und Förderung eigener und familiärer Ressourcen. Hierfür finden regelmäßige Treffen in den Trägerwohnungen oder an anderen vereinbarten Orten statt.

Gemeinsam mit den Jugendlichen werden die im Hilfeplan vereinbarten Ziele konkretisiert und gemeinsame Handlungsschritte vereinbart. Die Berater/-innen sind für die Jugendlichen (auch am Wochenende) jederzeit über Diensthandys erreichbar.

 

Organisation Bildungsfahrten

In den meisten Fällen organisieren Eltern die Bildungsfahrten für ihre Kinder. Der Aufwand für die Koordination aller organisatorischen und administrativen Aufgaben ist dabei sowohl für Eltern, als auch für die beteiligten Mitarbeiter/-innen immens hoch.

Dies nahm sich der Independent Living – Jugendhilfe im Aufbau e. V. zum Anlass dem Träger Independent Living – Kindertagesstätten in Dresden gGmbH Unterstützung anzubieten.

Der Verein unterstützt hier als Veranstalter bei Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung jährlich stattfindender Bildungsfahrten für Kindergarten- und Hortkinder der sieben Einrichtungen des Trägers. Durch die Übernahme des Projektes in die Verantwortung des Vereins konnten alle Beteiligten (Eltern, Kinder und Mitarbeiter/-innen) entlastet werden.

Impressionen der ersten Bildungsfahrt 2016

  • Eine Baumhöhle
  • Eine Gruppe Kinder bastelt
  • Kinder klettern auf einen Baum

Lesepaten gesucht!

Grafik eines Lesewurms, der ein Buch liest.
Unsere Lesepaten haben es sich zum Ziel gesetzt, das Lesen schon früh in das Leben der Kinder zu integrieren. Denn Lesen fördert Vorstellungskraft, Fantasie, Konzentrationsfähigkeit und komplexes Denken. Auch das Zuhören ist eine aktive Tätigkeit, die viele Kompetenzen trainiert. Zudem eröffnen die vorgelesenen Inhalte den Kindern Erfahrungswerte, die ihnen sonst vielleicht nicht zugänglich wären.

Daher suchen wir engagierte, motivierte und fröhliche (Groß-) Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde, die Spaß haben, sich ehrenamtlich einzubringen und Vorleser/-in zu werden.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann wenden Sie sich an:

Thorsten Hinz
E-Mail: thorsten.hinz@independentliving.de


Loading...
Loading...