Close

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (aus paritätischen Gründen)

Ein Stift liegt auf einem Block. Zwei Frauen scheinen zu brainstormen.

Bewerben Sie sich jetzt!

Dateien durchsuchen
Maximale Dateigröße: 10.0 MB

    Wir suchen zum 01. Januar 2019 für das stationäre Team Friedrichshain einen vierten – aus paritätischen Gründen männlichen – Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (Dipl., BA, MA oder vergleichbare Qualifikation)

    für unsere Jugendwohngemeinschaft (nahe U-Bahnhof Frankfurter Tor) und angegliedertem Betreuten Einzelwohnen nach § 27 i.V.m. § 34 SGB VIII mit betreuungsfreien Zeiten (ohne Nacht- und Wochendienst) für die Beratung und Betreuung von jungen Menschen ab 15 Jahren.

    Für diese Aufgabe in einem von hoher Fachlichkeit geprägten Team suchen wir einen flexiblen und krisenfesten Mitarbeiter mit guter Kommunikationsfähigkeit, Lust an der Arbeit mit Jugendlichen und hoher Reflexionsbereitschaft (gern auch Berufseinsteiger).

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.

    • das Begleiten und Unterstützen der jungen (u. a. auch geflüchteten) Menschen bei ihrer Verselbstständigung, bei lebensweltspezifischen Herausforderungen, behördlichen und schulischen/beruflichen Angelegenheiten;
    • die Planung, Durchführung und Auswertung der Hilfeplanung;
    • Kooperation mit den zuständigen Jugendämtern, Familien, Schulen und ggf. Therapeutinnen/Therapeuten, Ärztinnen/Ärzten etc.;
    • Einzelberatung, die Planung und Durchführung von (freizeitpädagogischen) Gruppenangeboten oder Einzelaktivitäten und
    • administrative Angelegenheiten.

     

    Wir bieten Ihnen u. a.

    • einen Stellenumfang von 32 bis 40 Stunden pro Woche mit Sockelvertrag (Arbeitszeitkonto);
    • flexible Arbeitszeiten bzw. auch die Möglichkeit, in hohem Maß selbständig zu arbeiten;
    • die Arbeit im Haupt- und Co-Berater/-innensystem (i. d. R. drei Hauptberatungen);
    • eine intensive und strukturierte Einarbeitung durch die Teamleitung und intern organisierte Einarbeitungsveranstaltungen;
    • Unterstützung und Reflexionsmöglichkeiten durch regelmäßig stattfindende Klein- und Großteamsitzungen, kollegiale Beratung und Supervision;
    • fachliche Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen von in- und externen Fort- und Weiterbildungen;
    • die Möglichkeit, in betriebs- und teamübergreifenden Gremien mitzuwirken und diese mitzugestalten (z. B. im Bereich Qualitätsmanagement);
    • die Möglichkeit, an jährlich stattfindenden Teamfahrten und -tagen sowie Betriebsfeiern teilzunehmen und
    • je nach betriebswirtschaftlichem Ergebnis sind Jahreseinmalzahlungen möglich.


    Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, bei denen eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-in/Sozialpädagogin/-pädagoge vorliegt oder diese beantragt wurde!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen die Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 23. November 2018 an folgende E-Mail-Adresse senden: hanna.schlosser@independentliving.de


    Loading...
    Loading...